Weingut Würtzberg

Weingut Würtzberg

Das Weingut Würzberg (ehemals Dr. Siemsens) in Serrig blickt auf eine bewegende Geschichte zurück. Seit 2016 leitet die Familie Heimes die Geschicke im Weingut.
Im Jahre 1900 errichtete Clemens Freiherr von Schorlemer zu Lieser das Gutshaus samt Keller. Das Gut wurde von seiner Familie bis in die 1960er Jahre betrieben. Nach mehreren Inhaberwechseln kehrte das Weingut 2016, unter Leitung der Familie Heimes. zu seinem ursprünglichen Namen Würzberg zurück.
Die Arbeit im Weingut wird umweltschonend und von Hand erledigt. Selektive Lese und der Ausbau von vollreifem, gesundem Lesegut ergeben mineralisch-elegante, spontanvergorene Weine. Auf der 14 Hektar großen Rebfläche dominiert der Riesling. Besonders stolz ist man auf die Steillagen im „Herrenberg“, dem steilsten Weinberg an der Saar und seinem typischen Blauschiefer Terroir.

Pinot Blanc QbA – trocken

Pinot Blac QbA – trocken

Weingut Würtzberg

Die älteste Weißburgunderanlage der Saar bringt einen Wein mit enormer Geschmacksfülle hervor. Der Ausbau im 2.500 Liter großen Holzfass verleiht dem saftigen Wein zusätzlich Struktur und einen verführerischen Schmelz. Ausdrucksstark mit präsenter Säure und leichter Feuersteinnote.

Passend zu Kalb- und Schweinefleisch sowie Geflügel,Lamm oder zarten Gerichten vom Jungwild.

Weinexpertise herunterladen

Auxerrois QbA – trocken

Auxerrois QbA – trocken

Weingut Würtzberg

Auxerrois gehört zu der Burgunderfamilie und ist an der Saar eine außergewöhnliche Rarität. Saftige Apfelfrucht mit einer dezenten Säure, sehr feinfruchtig. Für alle die einen säureärmeren Wein suchen.

Vielseitig einsetzbarer Essensbegleiter: zu Vorspeisen und Terrinen, zu Flammkuchen und Nudeln mit hellen Soßen, zu Süßwasserfisch und Frischkäse.

Weinexpertise herunterladen