Château Franc Maillet

Nach seiner Rückkehr aus dem Ersten Weltkrieg kaufte Jean-Baptiste Arpin einen Hektar Weinreben im Pomerol als Altersvorsorge. Dies war der Beginn einer wunderbaren Familiengeschichte. Seit vier Generationen wird seither im Château Franc Maillet Wein von Spitzenqualität erzeugt.

Das wunderschöne Anwesen des Château Franc Maillet liegt inmitten von 5 Hektar Weinbergen, die zu 80 % mit Merlot und zu 20% mit Cabernet Franc bestockt sind. Diese Reben wachsen nur unweit denen des weltberühmten Château Pétrus entfernt und genießen das gleiche Terroir.

Heute stehen die Weine des Urenkel Gérard für Spitzenqualität. Modernste Technik wie ein thermoregulierter Weinkeller oder pneumatische Pressen erhalten die Aromen der Trauben. Der so gewonnene Wein reift dann traditionell in Eichenholzfässern zu seiner Perfektion. So entsteht jedes Jahr ein außergewöhnlicher Pomerol mit Leidenschaft.