Château Lapelletrie

In der wunderschönen und weltweit bekannten Weinregion Saint-Emilion befindet sich das Weingut Lapelletrie, welches sich über 16 ha erstreckt. Das Château, das schon seit dem frühen 1800 Jahrhundert besteht, wurde von der Familie Biscaye 1930 übernommen. Jahr für Jahr erzeugt Anne Biscaye mit Château Lapelletrie einen hervorragenden, typischen Saint-Emilion. Speziell der hohe Anteil an über 30 jährigen Merlot-Reben ist im Resultat positiv spürbar. Somit erreicht der Wein eine fruchtige, saftige Art mit weichem Abgang. Die Weine machen bereits im Jugendstadium viel Spaß, besitzen dennoch ein beachtliches Reifepotential.

Château Lapelletrie A.C.

Château Lapelletrie A.C.

Château Lapelletrie

Kräftiges dunkles Rot, gut strukturierter und ausgewogener Wein mit einer hervorragender Fülle und einem ausgezeichnetem Körper. In der Nase weist er Aromen von gereiften Früchten und Vanille auf. Am Gaumen vollmundig und rund, mit einer ausgewogenen Tanninstruktur.

Passt Wild, Rind- und Kalbfleisch, Lamm, Roquefort, Brie, Camembert

Weinexpertise herunterladen