Cantine San Giorgio

Cantine San Giorgio

Apulien, der Absatz des italienischen Stiefels, zählt zu den fruchtbarsten Regionen Italiens. Dies gilt insbesondere für den Weinbau auf der Halbinsel Salento, wo hoch konzentrierte Weine gedeihen.

Cantine San Giorgio ist eine alteingesessene Winzergenossenschaft, die im Jahre 1962 gegründet wurde. 2011 erwarb diese eine Winzerfamilie aus dem Veneto mit dem Wunsch und der Verpflichtung dafür zu sorgen, dass die begonnen Weinbauvorhaben fortgesetzt und das Potenzial der typischen Rebsorten maximal ausgeschöpft wird. Der weiße Turm von Cantine San Giorgio ist mit seinen 21 Metern Höhe das Symbol des Weinguts. Dieser Turm, „la Torre Vinaria“, setzt sich aus Zementbecken zusammen, die auf sechs Ebenen, einem Kellergeschoss und fünf übererdigen, angeordnet sind. Zementbecken sind im Laufe der letzten Jahre wieder deutlich beliebter geworden, vor allem wegen der Konstanthaltung der Temperatur des Weins, der durch die Dicke der Mauern nicht unter Temperaturschwankungen leidet.

‚Infiniti‘ Bianco I.G.P.

‚Infiniti‘ Bianco I.G.P.

Cantine San Giorgio

Der Wein zeigt ein sehr schönes Bukett von Birne, Apfel, Limetten, Ananas, Banane, Haselnuss, Honigmelone, würzige Noten und Akazienhonig. Am Gaumen frisch, füllig, saftig, viel Frucht, feinwürzig, zeigt er Finesse und Eleganz.

Passt zu Fisch, Kurzgebratenes Schweinefleisch oder Kalb, Meeresfrüchte, Paella, Weichkäse

Weinexpertise herunterladen