Lugana DOC

Lugana DOC

Azienda Agricola Palazzo Maffei

Die Trauben der Sorte Trebbiano di Lugana, die für die Herstellung des Lugana Palazzo Maffei benutzt werden, werden sorgfältig nach einem Protokoll, das von der Familie Cottini vor mehr als 20 Jahren ausgearbeitet wurde, direkt in der traditionellen Gegend des Lugana selektiert.

Der Lugana wird besondere Anlässe von anspruchsvollen Konsumenten, für die gutes Essen und das „Bella Vita“ wichtig sind, unvergesslich machen.

Ein Wein mit hoher Qualität. Intensivem Duft und feinen blumigen und fruchtigen Noten. Trocken und frisch im Geschmack, deutliche Struktur und eine angenehme Weichheit im Abgang.

Passend zu See- oder Meeresfisch sowie zu Spargel.

Weinexpertise herunterladen

Viverello – Rosso Verona I.G.T.

Viverello – Rosso Verona IGT

Cantina Fabiano

Rubinrote Farbe, fruchtig mit Noten von schwarzen Johannisbeeren und Brombeeren. Am Gaumen geschmeidig, elegant und ausgewogen dank seiner geringen Säure und weichen Tanninen.

Passend zu Pizza, Pasta, Geflügel und weichen Käsesorten

Weinexpertise herunterladen

Viverello – Bianco Verona I.G.T.

Viverello – Bianco Verona IGT

Cantina Fabiano

Ein herrlich frischer und blumiger Wein, mit Aromen von Zitrusfrüchten, frischen Birnen und einem Hauch von Mandeln.

Passend zu Vorspeisen, Nudeln oder Risotto, Muscheln, hellen Fleischgerichten

Weinexpertise herunterladen

Bardolino DOC – Riva d´Oro

Bardolino DOC – Riva d´Oro

Cantina Alibrianza

Glänzendes Rot. Angenehmes frisches Bouquet nach Schattenmorellen und Kirschen Am Gaumen leicht, erfrischend und schön fruchtig.
Die Trauben werden sanft gepresst. Es folgt eine Mazeration von 4-6 Tage und Vergärung bei kontrollierter Temperatur von 18 – 20 °C. Der Wein lagert anschließend 4 Monate in Edelstahlbehältern bis zur Abfüllung.

Passt zu Vorspeisen, Suppen, Risotto, Nudelgerichte, Pizza, hellem Fleisch, Käse

Weinexpertise herunterladen

Domus Vini – Merlot delle Venezie I.G.P. – 1,0 Ltr.

Domus Vini – Merlot delle Venezie I.G.P. 1,0 Ltr.

Cantina Domus Vini

Seit 1910 vinifiziert die Familie Vedovato für Venetien typische Weine in der vierten Generation. Auf 24 ha wachsen die Reben auf mineralischen Böden und Reifen zu hohen Qualitäten aus. Diese Trauben werden in der in Fossalta di Trebaseleghe ansässigen Kellerei wahlweise in Beton, Stahl oder Holz ausgebaut. Das Ergebnis sind feine und elegante Weine.

Intensives Rubinrot. Intensives Aroma und angenehm spritzig, fruchtig im Geschmack, harmonisch und angenehm rund.

Passt zu Pastagerichten oder Eintopf mit Gemüse

Weinexpertise herunterladen

Appassionante – Rosso Veneto I.G.T.

Appassionante – Rosso Veneto I.G.T.

Cantina Cielo e Terra

Der Name “Appassionante” setzt sich zum Einen aus “with passion” (= mit Leidenschaft) und zum Anderen aus “appassimento” (= Verfahren des Antrocknen frisch gelesener Trauben) zusammen.

Die vollreifen Trauben werden direkt nach der Ernte auf belüfteten Dachböden 2 bis 4 Monate getrocknet, ehe sie vergoren werden. Dadurch steigt die Konzentration der Extraktstoffe und des Zuckers. Es entsteht ein körperreicher und sehr gehaltvoller Wein.

Intensives Granatrot. In der Nase und am Gaumen Aromen von vollreifen, roten Früchten, mit einer dezenten Würze. Ein vollmundiger, weicher Rotwein mit einem langen Finale

Passt zu Pasta-Gerichten, gegrilltem Fleisch und reifem Käse

Weinexpertise herunterladen

Corvina di Verona I.G.P.

Corvina di Verona I.G.P.

Cantina Tinazzi

Ursprung der Rebsorte Corvina ist die Tal-Ebene von Verona. Noch heute wird sie hauptsächlich im Nordosten des Landes, in der Gegend um Venetien und der Lombardei ausgebaut. Die Trauben werden nur selten sortenrein verwendet. Sie ist jedoch Hauptbestandteil berühmter Weine wie Amarone, Bardolino oder Recioto.
Die Einzigartigkeit und Persönlichkeit dieser Rebsorte sowie der besondere, regionale Stil spiegelt sich in diesem Wein wider.

Intensives Rubinrot, charakteristisches Bouquet von reifen Früchten, würzige Noten von Nelken, sanft und extrem körperreich, ein Wein mit viel Eleganz und Konzentration

Passt zu Risotto, gebratenem und gekochtem Fleisch, Pasta

Weinexpertise herunterladen

Le Olle – Bardolino Superiore Classico DOCG

Le Olle – Bardolino Superiore Classico DOCG

Cantine Lenotti

Ein Teil der Trauben aus dem Weinberg „La Pra“ (70 %) wird nach der Ernte leicht gepresst, der andere Teil (30%) wird für  40 – 50 Tage getrocknet und anschließend gekeltert. Rotweinbereitung für 8 – 9 Tage unter kontrollierter Temperatur (24 °C), mit täglicher Delestage.

Ein Teil des Weins wird anschließend in Holzfässern verfeinert. ein Teil in Thermo-klimatisierten Inoxbehältern. Es erfolgt eine sterile Kaltabfüllung.

Trockener, körperreicher und intensiver Rotwein, der aus den besten Trauben stammt. Kräftiges Rubinrot, weinig, delikat, geschmeidig und würzig mit Anklängen von reifen Früchte, harmonisch und körperreich

Passend zu Braten, gegrilltem Fleisch und reifen Käsesorten.

 

Weinexpertise herunterladen

Menadel – Garda Classico Chiaretto DOP

Menadel – Garda Classico Chiaretto DOP

Azienda Agricola Menadel

In der Nase fein, angenehm intensiv und fruchtig, mit Noten von Kirschen, Pfirsich und exotischen reifen Früchten wie Mango, Litschi und Ananas. Im Mund trocken und harmonisch, mit einem leichten Aroma von Bittermandel.

Passt als Aperitif, zu Fisch, Polenta, Risotto

Weinexpertise herunterladen

Barbera Piemonte DOC

Barbera Piemonte DOC

Azienda Agricola Cascina Radice

Die ausgelesenen Trauben werden gepresst. Anschließend erfolgt eine 13 – 15 Tage lange Fermentation auf den Schalen, bei einer kontrollierten Temperatur von 28 °C. Nach dem Abstrich wird der Wein in Edelstahlbehälter überfüllt, wo in den Monaten März bis April die natürliche Milchsäuregärung vollendet wird. Es folgt eine sterile Kaltabfüllung.

Leuchtendes Rubinrot. Dieser Wein manifestiert ein typisches weiniges Bouquet mit Noten von reifem Obst. Der Geschmack ist trocken und harmonisch. Körper und Textur sind eher delikat, aber dennoch erkennbar.

Passt zu Nudelgerichten, dunklen und hellen Fleischsorten und Käse

Weinexpertise herunterladen

Barbera d´Asti DOCG – Caporala

Barbera d´Asti DOCG – Caporala

Azienda Agricola Cascina Radice

Die ausgelesenen Trauben werden gepresst. Anschließend erfolgt eine 12 Tage lange Fermentation auf den Schalen, bei einer kontrollierten Temperatur von 26/28 °C. Nach dem Abstich wird der Wein in Edelstahlbehälter überfüllt, wo in den Monaten März bis April die natürliche Milchsäuregärung vollendet wird. Es folgt eine sterile Kaltabfüllung.

Dunkles, intensives Rot. Von kräftiger Struktur, aber zart und harmonisch im Bouquet. Umfassende und würzige Duftnoten bestätigen den vollen Geschmack mit reicher und konzentrierter Textur

Passt exzellent zu Braten, Wildgerichten, Edelgeflügel. Hervorragend

Weinexpertise herunterladen

Barbera d´Asti Superiore DOCG – San Martino

Barbera d´Asti Superiore DOCG – San Martino

Azienda Agricola Cascina Radice

Die Weine der Cascina Radice bringen die Einzigartigkeit der ursprünglichen traditionellen Rebsorten zum Ausdruck. Es wurde eine Selektion geschaffen, die nicht nur durch ihre Vielfältigkeit sondern auch durch ihre hohe Qualität überzeugt

Glänzendes, kräftiges Rot. Im Bouquet intensiv und reichhaltig, nach Pflaume und Schokolade; runder, kraftvoller und fruchtiger Geschmack

Passend zu dunklen Fleischsorten und Nudelgerichten sowie zu kräftigen Käsesorten

Weinexpertise herunterladen

Barolo DOCG – ‚Poiana‘

Barolo DOCG – ‚Poiana‘

Azienda Agricola Cascina Radice

Nach 3-jähriger Holzfasslagerung wird dieser Wein in Flaschen abgefüllt und reift ein weiteres Jahr bis zur Freigabe für den Verkauf.
Intensives rubinrot. Ein reichhaltiges Bouquet komplexer Art. Im Geschmack vollmundig, delikat und aristokratisch. Ein kraftvoller Körper und einem wunderschönen Gleichgewicht.

Passt zu dunklem Fleisch, Wild- und Trüffelgerichten
Weinexpertise herunterladen

Cortese Piemonte DOC

Cortese Piemonte DOC

Azienda Agricola Cascina Radice

Das Maischen erfolgt mit einem kurzen Schalenkontakt. Daraufhin wird der Most entfernt und die Gärung erfolgt in Edelstahlbehältern von 100 hl unter kontrollierter Temperatur von 19 – 20 °C. Es folgt eine Ausbauzeit von einigen Wochen auf den eigenen Hefen. Anschließend wird der schon klare Wein in kühlgehaltenen Tanks überfüllt, wo er bis März verweilt. Es folgt eine sterile Kaltabfüllung.

Leicht strohgelbe Farbe, mit grünlichen Reflexen. Trockener Weißwein, jung, spritzig, blumig, mit Noten von Zitrusfrüchten. Mit ausgeprägtem Fruchtbouquet.

Passt ausgezeichnet als Aperitif, passt hervorragend zu Fisch, Meeresfrüchten, Vorspeisen und leichten Gerichten

Weinexpertise herunterladen