Weingut Karlsmühle

Weingut Karlsmühle

Seit Ende der 70er Jahre führt Peter Geiben das Weingut Karlsmühle. Zu den Lagen im Ruwertal gehören das Kaseler Nies’chen, Kaseler Timpert, Kaseler Kehrnagel und der Lorenzberg. Für ihn ein faszinierendes Handwerk, mit der Möglichkeit, mit dem Ökosystem Weinberg, durch Erfahrung, Wissen, und Geduld, Weine von höchster Güte zu erzeugen: geprägt von kristallklaren Fruchtaromen, komplexem Geschmack, dem unverwechselbaren Terroir der Weinbergslagen, dem Mikroklima des Ruwertales und seiner Ökologie. In dieser schöpferischen Synthese von Boden, Mikroklima, gesunden alten Rebstöcken und der Intuition des Winzers liegen die Geheimnisse der großen authentischen Weine. Das Weingut Karlsmühle befindet sich in Mertesdorf direkt an der Ruwer, einem Nebenfluß der Mosel. Als einziges Weingut an der Ruwer haben sie Weinberge rechts (Kaseler Nies’chen, Lorenzberg, Kehrnagel) und links der Ruwer (Kaseler Timpert). Kennzeichnend für die Weine ist ihre typische Mineralität bedingt durch den Schieferboden und die Steilhänge, die meist in Handarbeit bearbeitet werden.

Kaseler Nies´chen Riesling Kabinett

Kaseler Nies´chen Riesling Kabinett – Feinherb

Weingut Karlsmühle

Ein milder frischfruchtiger Riesling Kabinett mit Aromen von Pfirsich, Zitrusschale und Sternfrucht.

Passend zu herzhaften Salaten, delikaten Fischgerichten, Schmorbraten und zur asiatischen Küche.

Weinexpertise herunterladen