Bodegas Finca de Zalameña

Bodegas Finca de Zalameña

Die Bodegas Finca de Zalameña wurde im Jahr 1998 von dem Inhaber der Bodegas Verduguez übernommen. Die 42 Hektar sind ausschließlich mit den Rebsorten Syrah, Cabernet Sauvignon und Macabeo bestockt, die man überwiegend als Semi Seco (= Halbtrocken) ausbaut. Die Rotweine werden ca. 6 Monate in Barrique, der Weißwein in Edelstahltanks vinifiziert.
Auf 722 Meter ü. M. befinden sich die Weinberge der Bodegas. Die Erde ist kalkhaltig und nicht sehr tiefgründig. Das Land wird bestimmt durch das mediterrane Klima und ist einzigartig durch das Mikroklima mit Trockenheit und Kälte im Winter und den heißen Sommern mit feuchten Winden. Diese Klimaverhältnisse erlauben keine hohen Erntemengen, sodass eine sehr gute Qualität von Jahr zu Jahr gewährleistet ist.

Tempranillo Vino Rosado DO

Tempranillo Vino Rosado DO

Bodegas Finca de Zalameña

Ein frischer Rosé mit angenehmer Frucht von Himbeere- und Erdbeere. Im Mund wirkt er kraftvoll elegant und wird von der weichen Süße am Gaumen harmonisch unterstützt.

Passend zu Vorspeisen, Hähnchen, Pasta
Weinexpertise herunterladen

Airen – Macabeo Vino Bianco DO

Airen – Macabeo Vino Bianco DO

Bodegas Finca de Zalameña

Heiße Sommer und kalte Winter prägen das Angebaugebiet, aus dem dieser halbtrocken ausgebaute Weißwein entstammt. Strohgelb in der Farbe trägt er im Duft Birne-, Pfirsich- und Blütenhonig-Aromen. Am Gaumen mild, harmonisch und gut ausbalanciert.

Passend zu Fisch, Käse, Asiatisch, hellen Fleischsorten
Weinexpertise herunterladen