Deutschland

Ayler Riesling Faß 6 QbA

Ayler Riesling Faß 6 QbA

Weingut Peter Lauer

Ein feinherber Riesling als Hommage an den berühmten Senior Lauer. So wählt Florian Lauer jedes Jahr ein bestimmtes Faß aus der Ayler Kupp, welches den Geschmack des Großvaters trifft.
Zarter Kräuterdurft und Aromen von Steinobst, Zitrusfrüchte und eine saftige Fruchtsüße. Dazu ein mineralischer Schmelz.

Passend als Aperitif, zu Spargel, geräuchertem Fisch und feinen Salaten

Weinexpertise herunterladen

 

Pinot Blanc QbA – trocken

Pinot Blac QbA – trocken

Weingut Würtzberg

Die älteste Weißburgunderanlage der Saar bringt einen Wein mit enormer Geschmacksfülle hervor. Der Ausbau im 2.500 Liter großen Holzfass verleiht dem saftigen Wein zusätzlich Struktur und einen verführerischen Schmelz. Ausdrucksstark mit präsenter Säure und leichter Feuersteinnote.

Passend zu Kalb- und Schweinefleisch sowie Geflügel,Lamm oder zarten Gerichten vom Jungwild.

Weinexpertise herunterladen

Auxerrois QbA – trocken

Auxerrois QbA – trocken

Weingut Würtzberg

Auxerrois gehört zu der Burgunderfamilie und ist an der Saar eine außergewöhnliche Rarität. Saftige Apfelfrucht mit einer dezenten Säure, sehr feinfruchtig. Für alle die einen säureärmeren Wein suchen.

Vielseitig einsetzbarer Essensbegleiter: zu Vorspeisen und Terrinen, zu Flammkuchen und Nudeln mit hellen Soßen, zu Süßwasserfisch und Frischkäse.

Weinexpertise herunterladen

Spätburgunder Rosé QbA – trocken

Spätburgunder Rosé QbA – trocken

Weingut Stefan Müller

Ein trockener Rosé mit feiner Erdbeeraromatik. Am Gaumen saftig mit lebendiger Frische. Satte Frucht von roten Beeren, cremig und weich.

Passend zu weißem Fleisch, Käseplatte oder zum Grillabend auf der Terrasse.

Weinexpertise herunterladen

 

Riesling Trandem QbA- halbtrocken

Riesling Trandem QbA- halbtrocken

Weingut Stefan Müller

Tandem steht für eine gemeinsame Idee von Johanna Lapinski (Sommelière) und Stefan Müller. Die beiden Vorstellungen des saartypischen Rieslings soll hierbei gemeinsam vinifiziert werden. 40 Jahre alte Reben dienen als Grundlage der handgelesenen Trauben, die spontan im Sur Lie Verfahren ausgebaut werden. Ergebnis ist ein saftiger, fruchtbetonter Wein mit Aromen von Pfirsich, Apfel und Banane. Am Gaumen knackige Säure und die Würzigkeit des Saar-Riesling.

Passend zu Salat, Gemüsequiche, Kalb und Lamm.

Weinexpertise herunterladen

 

Niedermenniger Sonnenberg Spätlese – feinherb

Niedermenniger Sonnenberg Spätlese – feinherb

Weingut Stefan Müller

Im Niedermenniger Sonnenberg stehen die wurzelechten Reben für diesen Wein seit 1923 auf Rotschieferböden. Gelesen werden goldgelbe, vollreife Trauben in Spätlesequalität. Der Wein ist elegant und vielschichtig. Aromen von Apfel und Birne verbunden mit feiner Süße, die durch Säure und Mineralität frisch wirkt.

Passend zu herzhaften Salaten, delikaten Fischgerichten, Schmorbraten und zur asiatischer Küche

Weinexpertise herunterladen

 

Blanc De Noir QbA – Spätburgunder

Blanc De Noir QbA – Spätburgunder

Weingut Willems

Die Aromatik dieses Weins wird von roten Früchten wie Himbeere und roter Johannisbeere geprägt, dazu kommt ein Hauch von Hagebutte. Am Gaumen hinterlässt dieser Blanc de Noir Struktur und einen frischen Eindruck, der zum Abgang hin deutlich cremig wirkt.

Passend zu Zander, Kartoffelsuppe, Risotto.

Weinexpertise herunterladen

‚Unikat‘ – Grüner Veltliner QbA

‚Unikat‘ – Grüner Veltliner QbA

Weingut Willems

In der Nase typische Noten nach frischem Apfel, untermalt mit etwas Melone und Birne. Am Gaumen frisch-fruchtig, charmant, wieder gelbe Apfelfrucht, elegante Säurestruktur und ein wunderbar kühler Duft charakterisieren diesen Wein, dabei erfrischend und würzig, mit einem schönen Trinkfluss

Passend zu Fisch, hellem Fleisch, Spargel und diversen Salaten

Weinexpertise herunterladen

Grauburgunder QbA – trocken

Grauburgunder QbA – trocken

Weingut Willems

Vollaromatische und fruchtige Aromen die an Birne, Trockenobst und Ananas erinnern. Rund und schmelzig im Abgang, terroirbetonte Aromen mit angenehm weicher Säurenote. Dieser junge Wein hat eine wunderbare Zukunft in seiner Entwicklung als Auslesequalität.

Passend zu Scampis, Hummer, Langusten

Weinexpertise herunterladen

Schiefer Riesling QbA – trocken

Schiefer Riesling QbA – trocken

Weingut Van Volxem

Erfrischende Mineralität des Schiefers mit einem Hauch von Feuerstein. Dieser leichte und trockene Wein entfaltet einen animierenden Duft von Apfel und einen eleganten Hauch von Schiefer. Bei aller Finesse ist dieser Wein erstaunlich geschmeidig. Im Mund neben den mineralischen Komponenten Aromen von Quitte, Marillen, Reneclauden und eine Textur, die an reifen Sauvignon Blanc erinnert.

Passend zu sommerlicher leichter Küche

Weinexpertise herunterladen

 

Saar Riesling QbA – trocken

Saar Riesling QbA – trocken

Weingut Van Volxem

Das Aushängeschild von Van Volxem. Über 30 Jahre alte Rebstöcke aus den Schiefer Steillagen der Saar. Ein Wein mit Finesse, einem Fruchtcocktail aus Mirabelle, Holunderblüte und weißem Pfirsich. Dazu zeigt der trockene Riesling ein langes Finish von Mineralik, Dichte und seidiger Textur.

Passend zu Fischgerichten, Krustentiere, knackigen Sommersalate

Weinexpertise herunterladen

Rotschiefer Riesling Kabinett – feinherb

Rotschiefer Riesling Kabinett – feinherb

Weingut Van Volxem

Ein charmanter Saar-Riesling. Goldgelbe, vollreife Beeren aus drei großen Lagen der Saar, Wiltinger- Gottesfuß, Kupp und Klosterberg werden zum Rotschiefer vinifiziert. Die biologisch bewirtschafteten Rebstöcke stehen auf rotem und grauen Devonschiefer. Das bringt ein opilentes, reifes Fruchtspiel mit zarter Süße und Säure. Aromen von Zitrusfrüchten, Pfirsich, Ananas sowie Würze und der mineralische Kern bescheren animierendes Trinkvergnügen passend zu Fisch und Geflügel aller Art.

Passend zu Fischgerichten, Krustentiere, Geflügel aller Art

Weinexpertise herunterladen

Scharzhof Riesling QbA

Scharzhof Riesling QbA

Egon Müller

Extraktreiche Auslese mit eleganter Mineralik.

Kristallklar und frisch. Der Scharzhof ist der Gutswein des Weingutes Egon Müller. Er wird aus den Trauben der Weinberge aus Saarburg, Oberemmel, Wawern, der Wiltinger Lage Braunfels und Kupp hergestellt. Je nach Qualität und Menge eines Jahrganges können auch Trauben der Lage Wiltinger braune Kupp und sogar vom Scharzhofberg dazukommen. Typisch für den „Scharzhof“-Riesling ist seine Ausgewogenheit zwischen Süße, Mineralität und Saar-typischer Säure. Er kann schon jung mit viel Genuss getrunken werden, besitzt aber auch ein Lagerpotential von fünf bis acht Jahren.

Passend zu Chinesischem Fondue, in Brühe gegartem Gemüse, Spargel- und Käsegerichten.

Weinexpertise herunterladen

Maximin Riesling QbA – feinherb

Maximin Riesling QbA – feinherb

Weingut Maximin Grünhaus

Dieser feinherbe Riesling ist wunderbar rassig und gut strukturiert, mit einem lebendigen Spiel von Frucht und Säure. Der blaue Schieferboden und die Steillage lassen Weine mit glasklarer Frucht entstehen, die von einer feinen Mineralität unterlegt sind.

Passend zu Geflügelgerichten, Fischpasteten

Weinexpertise herunterladen

 

Maximin Grünhaus Pinot Blanc QbA – trocken

Maximin Grünhaus Pinot Blanc QbA – trocken

Weingut Maximin Grünhaus

Die beste Selektion der Weissburgundertrauben wurde für diesen Wein reserviert. Die Fässer in denen der Wein vergoren und ausgebaut wurde, stammen aus den Grünhäuser Eichenwäldern. Viel Fülle, großer Körper, Frucht und herzhafte Tannine zeichnen diesen Spitzenwein aus!

Passend zu Vorspeisen, Fisch, helles Fleisch, Käse

Weinexpertise herunterladen