Aglianico IGT del Beneventano

Aglianico IGT del Beneventano

Vinicola Tombacco

Zur Zeit der Blüte Pompejis war Kampanien das Herz des römischen Weinbaus und des Weinhandels. Die kampanischen Weine wie Aglianico oder Falerna galten als eine der berühmtesten Weine des Imperiums.

Aus dem Ort Benevento am Tal des Flusses Calore kommt der Aglianico. Hier lebten in den Zeiten vor der römischen Herrschaft die Sanniten. Sie waren ein stolzes Volk mit viel Temperament und gingen keinem Streit aus dem Weg. Es kostete die Römer viel Zeit und viele Kämpfe, die unbezähmbaren Sanniten zu unterwerfen.
Auch der Aglianico hat etwas Wildes und muss erst gezähmt werden. Erst im Alter entwickelt er sich zu einem weichen, geschmeidigen Wein von höchster Güte.

Tief dunkles Rot mit violetten Reflexen. Aromen von Schattenmorellen, Cassis, Cranberries sowie Schokolade und Zedernholz. Am Gaumen spiegeln sich die Aromen wider und umhüllen den Wein im Abgang zusätzlich mit Vanille und Gewürzen.

Passt zu Gegrilltem Fleisch und Gemüse, reifem Käse, Pizza und Pasta

Weinexpertise herunterladen

Zusätzliche Information

Art

Rotwein

Artikelnummer

31277

Land

Italien

Region

Kampanien

Rebsorte

Aglianico

Geschmack

Trocken

Alkohol

14,0 % vol.

Restzucker

10,7 g/l

Säure

6,6 g/l

Serviertemperatur

8 – 10 °C

Hersteller

Vinicola Tombacco – 35010 Trebaseleghe, Italien

Allergenhinweis

enthält Sulfite