Andrero

Roberto Mazzei, ein Weinmacher aus Piemont, kaufte 1994 bei Menfi in der Nähe von Agrigento ein alt eingesessenes Weingut mit 12 ha Rebfläche. Mit viel Fleiss und grossem Aufwand wurde der Keller renoviert und mit neuester Technik versehen. 1998 kamen weitere 18 ha Rebfläche in der Provinz Trapani hinzu. Die Weinberge wurden sorgfältig analysiert und teilweise neu bestockt. Sie liegen auf etwa 400 m Höhe. Die Böden sind lehmig und halten das Wasser sehr gut zurück, sodass die Pflanzen die heissen Sommermonate gut überstehen. Die Pflege der Rebstöcke, die konstante Kontrolle Tag für Tag, die handgelesene Ernte und die anschließende Kelterung und Veredlung, haben sich bezahlt gemacht. Mit viel Ausdauer und Passion wurden die Weine in den letzten Jahren immer harmonischer und eleganter. Seit ca. 8 Jahren führt der Sohn, Andreas Mazzei, dieses Weingut mit viel Begeisterung. Er strebt eine moderne Interpretation der autochtonen sizilianischen Rebsorten an: Vollaromatische Weine mit Frische und Eleganz.

Rosso di Stelle I.G.P.

Rosso di Stelle I.G.P.

Andrero

Tiefes, undurchdringliches Rubinrot. In der Nase intensive Aromen von roten Früchten und reifen Brombeeren, hinzu kommen Noten von Pfeffer und Leder, die hervorragend integriert sind. Am Gaumen warm, kraftvoll und angenehm. Die anhaltenden Tannine sind wunderbar abgerundet und werden dank einer natürlichen Restsüße und Frische ausbalanciert.

Passt zu Nudelgerichten hellen und dunklen Fleisch, Pizza, Käsefondue

Weinexpertise herunterladen

‚Andrero‘ Merlot I.G.P.

‚Andrero‘ Merlot I.G.P.

Andrero

Kräftiges granatrot. Das Bouquet ist angenehm duftend nach reifer Frucht. Die Aromen sehr beerig, feine Würze, sehr harmonisch. Der Geschmack ist rund, vollmundig mit weichem Abgang.

Passt zu hellen und dunklen Fleischsorten, Käse

Weinexpertise herunterladen

‚Andrero‘ Nero d´Avola I.G.P.

‚Andrero‘ Nero d´Avola I.G.P.

Andrero

Das Lesegut wird klassisch auf der Maische bei einer Temperatur von 26 – 28 °C in Edelstahltanks vergoren. Nach der natürlichen malolaktischen Gärung ruht der Wein 6 Monate im Eichenholzfass. Heraus kommt ein Wein in instensivem Rot mit violetten Spiegelungen, deutliche Aromen von reifen Früchten und Marmelade, ausgewogen und kraftvoll, körperreich mit einem anhaltendem Abgang.

Passt zu Nudelgerichten mit pikanten Saucen, Käse, Rindfleisch jeglicher Art und Zubereitung

Weinexpertise herunterladen

‚Zalora‘ Cabernet Sauvignon – Nero d´Avola DOP

‚Zalora‘ Cabernet Sauvignon – Nero d´Avola DOP

Andrero

Purpurrot mit violetten Spiegelungen. In der Nase deutliche Aromen von Schwarzkirsche, schwarze Johannisbeere und Zedernholz. Ausgewogen und kraftvoll, körperreich mit einem anhaltendem Abgang

Passt zu Ochsenschwanzsuppe, Rindereintopf, Wild- und Fleischgerichten

Weinexpertise herunterladen

‚Terra della Cicale‘ Catarratto, Pinot Grigio I.G.P.

‚Terra della Cicale‘ Catarratto, Pinot Grigio I.G.P.

Andrero

Helles Strohgelb mit grünlichen Reflexen. In der Nase ein herrlicher Duft nach floralen Noten und zarten Zitrusaromen. Am Gaumen elegant und delikat nach Melone und Pfirsich. Eine zarte Fruchtsäure und ein feiner Schmelz runden diesen Weißwein ab.

Passt als Aperitif, zu leichte Sommergerichte, Fisch und Krebsfleisch, mildem Kuhmilchkäse

Weinexpertise herunterladen

‚Andrero‘ Grillo I.G.P. – Bianco

‚Andrero‘ Grillo I.G.P. bianco

Andrero

Herrlicher Duft nach Pfirsich, Nektarinen und Limone, typische Mineralik mit Aroma nach exotischen Früchten. Im Geschmack herzhaft und lebendig. Dieser Grillo besitzt eine schöne Saftigkeit, mit angenehmer Säure, weich und ausgewogen mit einer guten Länge.

Passt zu Vorspeisen, Suppen, hellem Fleisch, Fischgerichten

Weinexpertise herunterladen