Ardèche

La Ferme du Rouret I.G.P. – Rouge

La Ferme du Rouret I.G.P. – rouge

Vignerons Ardéchois

Traditionell wird gemaischtes und entrapptem Lesegut nach der „methode carbonique“ verarbeitet. Dadurch erhält der Wein Frucht und Geschmeidigkeit. Die Gärungstemperatur wird auf 24 – 26°C gehalten. Lebhafte, glänzende Farbe. Leicht und fruchtig, Stoff und Eleganz sorgen für ein angenehmes Bouquet.

Passend zu Aufschnitt, Vesper, kräftige Vorspeisen, Pizza, Pasta-Gerichten

Weinexpertise herunterladen

La Ferme du Rouret I.G.P. – Rosé

La Ferme du Rouret I.G.P. – rosé

Vignerons Ardéchois

Teilweises Abstechen des frischen Weins nach einer Maischegärung, deren Dauer von der Farbintensität der Trauben abhängt (6 – 12 Stunden). Die Gärung erfolgt bei niedriger Temperatur (15 – 17 °C) um die Fruchtaromen zu erhalten.
Glänzend mit einem fruchtigen Bouquet, trocken und frisch im Mund. Ein trinkfreudiger Wein, der kühl zu trinken ist.

Passend zu Salaten, kalte und warme Vorspeisen, Pizza, Pasta-Gerichte

Weinexpertise herunterladen

La Ferme du Rouret I.G.P. – Blanc

La Ferme du Rouret I.G.P. – blanc

Vignerons Ardéchois

Die Trauben werden ungemahlen in einer pneumatischen Kelter gepresst. Die Gärung erfolgt bei kühlen 18 bis 20 °C. Keine malolaktische Gärung um die Frucht zu erhalten.
Von strohgelber Farbe mit einem blumigen und fruchtigen Bouquet. Im Mund lebhaft mit mineralischen und Citrus-Nuancen.

Passend als Aperitif, zu Vorspeisen, gegrilltem Fisch, hellem Fleisch, Meeresfrüchte

Weinexpertise herunterladen