Cave Elisabeth

1884 begann die Geschichte von Madame Elisabeth. Die Witwe von Armand Amiot entschließt sich sehr jung, das Schicksal ihres Hauses in die Hand zu nehmen und gründet am 10. April 1884 das Haus Cave Elisabeth.
Als charaktervolle, intelligente, dynamische und ehrgeizige Frau stellt sie sich einer Herausforderung, die ihren Anforderungen gerecht wird: Sie muss einen Cremant von höchster Qualität entwickeln, der für seine Qualität weltweit anerkannt ist.
Mit Hilfe ihres Sohnes und ihres Schwiegersohnes gelang es ihr 1885 sehr schnell, die Cave weit über die Grenzen der Region Saumur hinaus bekannt zu machen: vom Fernen Osten bis zum Äquator, von Madagaskar bis nach Neuseeland.
Die 5 km langen Keller der Cave mit ihren Galerien sind mit einem 15 bis 20 Neter hohen Tuffstein- und Erdgewölbe bedeckt. Dank dieses Gewölbes herrscht eine konstante Temperatur, die zwischen 12 und 14 Grad pendelt und eine optimale Lagerung ermöglicht. Diese Tuffstein-Keller sind alte Steinbrüche aus dem 15. Jahrhundert, typisch für die Region, die unter anderem für den Bau der Schlösser der Loire (Häuser, Sakralbauten …) verwendet wurden.

Paul Louis Saguez de Breuvery, geboren im 19. Jh., war der sehr beliebte und bekannte Bürgermeister der Stadt Châlon-en-Champagne. Um ihn zu Ehren beschloss m1884 die „Grande Dame von Loire“, Elisabeth, ihm einen eigenen Schaumwein zu widmen. So entstand der Paul Louis Blanc de Blanc, welcher bis heute traditionell in der Flasche im Keller der Maison Veuve Amoit vergoren wird.

Crémant de Loire A.C. Blanc – Brut

Crémant de Loire A.C. Blanc – Brut

Cave Elisabeth

Dieser charaktervolle Crémant stammt aus dem Hause Cave Elisabeth im mittleren Loire-Tal. Nach der traditionellen Flaschengärmethode und einer über 12 Monate dauernden Lager- und Reifezeit wird dieser Cremant im Maison Veuve Amiot, Saumur unter seiner Marke „Jean de Villaret“ zu einer echten Rarität ausgebaut. Die Rebsorten Chenin Blanc und Chardonnay verleihen dem Cuveé eine große Eleganz mit besonderem Stil. Der harmonische Geschmack wird durch eine abgestimmte Dosage erreicht. Feines Mousseux, fruchtig, spritzig und frisch, mit weichen blumigen Nuancen.

Passend als Aperitif,zu Vorspeisen, Fischgerichten sowie Meeresfrüchten

Weinexpertise herunterladen

Crémant de Loire A.C. Rosé – sec

Crémant de Loire A.C. Rosé – sec

Cave Elisabeth

Nach der traditionellen Methode der Flaschengärung und einer über 9 Monate dauernden Lager- und Reifezeit wird dieser Cremant im Maison Veuve Amiot, Saumur unter seiner Marke „Jean de Villaret“ zu einer echten Rarität ausgebaut. Lachsfarben, Aromen von Erdbeeren und Himbeeren. Am Gaumen Noten von Kirschen und Cassis, sehr saftig und feinfruchtig. Im Abgang anhaltend.

Passend als Aperitif, Vorspeisen, Fischgerichten, Pizza und süßen Nachspeisen

Weinexpertise herunterladen