Italien

Barbera Piemonte DOC

Barbera Piemonte DOC

Die ausgelesenen Trauben werden gepresst. Anschließend erfolgt eine 13 – 15 Tage lange Fermentation auf den Schalen, bei einer kontrollierten Temperatur von 28 °C. Nach dem Abstrich wird der Wein in Edelstahlbehälter überfüllt, wo in den Monaten März bis April die
natürliche Milchsäuregärung vollendet wird. Es folgt eine sterile Kaltabfüllung.

Leuchtendes Rubinrot. Dieser Wein manifestiert ein typisches weiniges Bouquet mit Noten von reifem Obst. Der Geschmack ist trocken und harmonisch. Körper und Textur sind eher delikat, aber dennoch erkennbar.

Passt zu Nudelgerichten, dunklen und hellen Fleischsorten und Käse

Weinexpertise herunterladen

Barbera d´Asti DOCG

Barbera d´Asti DOCG

Azienda Agricola Cavalieri di Mosasca

Die ausgelesenen Trauben werden gepresst. Anschließend erfolgt eine 12 Tage lange Fermentation auf den Schalen, bei einer kontrollierten Temperatur von 26/28 °C. Nach dem Abstich wird der Wein in Edelstahlbehälter überfüllt, wo in den Monaten März bis April die natürliche Milchsäuregärung vollendet wird. Es folgt eine sterile Kaltabfüllung.

Dunkles, intensives Rot. Von kräftiger Struktur, aber zart und harmonisch im Bouquet. Umfassende und würzige Duftnoten bestätigen den vollen Geschmack mit reicher und konzentrierter Textur

Passt exzellent zu Braten, Wildgerichten, Edelgeflügel. Hervorragend

Weinexpertise herunterladen

Barbera d´Asti Superiore DOCG ‚San Martino‘

Barbera d´Asti Superiore DOCG ‚San Martino‘

Azienda Agricola Cascina Radice

DNach der schonenden Verarbeitung und Vinifikation reift der Wein 16 Monate im Eichenholzfässern aus Allier und 6 Monate in der Flasche.
Glänzendes, kräftiges Rot. Im Bouquet intensiv und reichhaltig, nach Pflaume und Schokolade; runder, kraftvoller und fruchtiger Geschmack,

Passt zu dunklen Fleischsorten und Nudelgerichten sowie zu kräftig Käsesorten

Weinexpertise herunterladen

Barolo DOCG ‚Poiana‘

Barolo DOCG ‚Poiana‘

Azienda Agricola Cascina Radice

Nach 3-jähriger Holzfasslagerung wird dieser Wein in Flaschen abgefüllt und reift ein weiteres Jahr bis zur Freigabe für den Verkauf.
Intensives rubinrot. Ein reichhaltiges Bouquet komplexer Art. Im Geschmack vollmundig, delikat und aristokratisch. Ein kraftvoller Körper und einem wunderschönen Gleichgewicht.

Passt zu dunklem Fleisch, Wild- und Trüffelgerichten

Weinexpertise herunterladen

Cortese Piemonte DOC

Cortese Piemonte DOC

Azienda Agricola Cavalieri di Mosasca

Das Maischen erfolgt mit einem kurzen Schalenkontakt. Daraufhin wird der Most entfernt und die Gärung erfolgt in Edelstahlbehältern von 100 hl unter kontrollierter Temperatur von 19 – 20 °C. Es folgt eine Ausbauzeit von einigen Wochen auf den eigenen Hefen. Anschließend wird der schon klare Wein in kühlgehaltenen Tanks überfüllt, wo er bis März verweilt. Es folgt eine sterile Kaltabfüllung.

Farbe leicht strohgelb, mit grünlichen Reflexen. Trockener Weißwein, jung, spritzig, blumig, mit Noten von Zitrusfrüchten. Mit ausgeprägtem Fruchtbouquet.

Passt ausgezeichnet als Aperitif, passt hervorragend zu Fisch, Meeresfrüchten, Vorspeisen und leichten Gerichten

Weinexpertise herunterladen

‚Sorino‘ Gavi di Gavi DOCG

‚Sorino‘ Gavi di Gavi DOCG

Azienda Agricola Cascina Radice

Strohgelbe Farbe mit grünlichen Spiegelungen. Das Bouquet ist weich, elegant. Leichter und lebendiger Fruchtcharakter; reichhaltiger, beständiger und harmonischer Geschmack

Passt zu Fisch- und hellen Fleischgerichten, Meeresfrüchten

Weinexpertise herunterladen

Chianti DOCG ‚Cibreo‘

Chianti DOCG ‚Cibreo‘

Terra Scura

Cibreo ist eine typische Suppe, die früher der Adel in Florenz gespeist hat

IntensiveFarbe mit granatroten Spiegelungen. Im Bouquet weinig, elegant mit leichter Kirschnote. Im Geschmack trocken und weich, mit angenehmem und beständigem Abgang.

Passt sehr gut zu Pasta und dunklen Fleischsorten.

Weinexpertise herunterladen

‚Roccamura‘- Rosso Toscana I.G.T.

‚Roccamura‘- Rosso Toscana I.G.T.

Agricole SelVi

Der Name ‚Roccamura‘ bedeutet: Rocca – Schloss/Festung, Mura – Mauer

Ein rubinroter Wein. Aromen von Pflaume, Brombeere und einem Hauch von Kirsche, gefolgt von einem charakteristischen Duft von Veilchen, Erdbeeren und Pfeffer. Ein ausgewogener, harmonischer und vollmundiger Wein.

Ausgezeichnet zu Nudelgerichten, dunklen und hellen Fleischsorten und Käse.

Weinexpertise herunterladen

Chianti Classico DOCG – Gallo Nero

Chianti Classico DOCG – Gallo Nero

Fattoria di Montecchio

Die „grüne Lese“ und die Lese von Hand garantieren eine hochwertige Auslese des Produkts, dessen Gärung in Inox-Stahl-Behältern stattfindet, mit dem Aufbrechen der Schalen bei kontrollierter Temperatur von 27 bis 28 °C für 10 bis 12 Tage, bis zum Ende der Gärung. Die malolaktische Gärung findet nun statt. Der Ausbau dauert 12 Monate in Fässern aus franz. Eiche, die im Zentralmassiv wächst.

Weich, dicht, attraktive Aromen von roten Beeren, Veilchen und getrockneten Feigen, sehr fein abgestimmt, sehr ausgewogen, reicher Nachklang

Idealer Wein zu Wildgerichten und reifen Käsesorten.

Weinexpertise herunterladen

Chianti Classico Riserva DOCG – Gallo Nero

Chianti Classico Riserva DOCG – Gallo Nero

Fattoria di Montecchio

Die „grüne Lese“ und die Lese von Hand garantieren eine hochwertige Auslese des Produkts, dessen Gärung in Inox-Stahl-Behältern stattfindet mit dem Aufbrechen der Schalen bei kontrollierter Temperatur von 27 bis 28 °C für 10 bis 12 Tage, bis zum Ende der Gärung. Die malolaktische Gärung findet nun statt. Der Ausbau dauert 12 Monate in Fässern aus franz. Eiche, die im Zentralmassiv wächst.

Die feine Fruchteleganz des Sangiovese ist wunderbar herausgearbeitet. Die Aromen von dunklen Kirschen, ein wenig Waldbeeren und getrockneten Blüten  werden am Gaumen mit einem Hauch Vanille und Schokolade unterlegt. Er hat eine mundfüllende Aromatik und wirkt doch nicht schwer ober behäbig. Ein Chianti Classico, der lange am Gaumen präsent bleibt und genau die richtige Mischung aus Kraft und aristokratischer Eleganz findet.

Ideal zu würzigem gegrilltem oder gebratenem Fleisch, Fasan/Perlhuhn, Wild, sowie Pizza und Pasta, zu Wildgerichten und trockenen Käsesorten.

Weinexpertise herunterladen

Rosso di Montalcino DOC

Rosso di Montalcino DOC

Azienda Agricola Podere Canneta

Der Wein reift ein Jahr im Holzfass und mindestens 6 Monate zum Verfeinern in der Flasche.

Gute Struktur, feine, kirschige Frucht mit eleganten Aromen von Waldbeeren, dezente Anklänge von Schokolade.

Passend zu Nudelgerichten mit Tomatensauce, zarte Gerichte vom Schwein und Rind, Weich- und Hartkäse.

Weinexpertise herunterladen

Brunello di Montalcino DOC

Brunello di Montalcino DOCG

Azienda Agricola Podere Canneta

Der Wein reift fünf Jahre, davon mindestens drei Jahre in Eichenfässern und mindestens 6 Monate zum Verfeinern in der Flasche.

Dieser Wein schimmert rubinrot mit granatroten Reflexen im Glas. In der Nase offenbart er ein üppiges Bouquet von reifen Kirschen und Waldfrüchten. Im Geschmack findet man ebenfalls intensive Kirsch- und Himbeernoten, die von faszinierenden Aromen von Marzipan, getrockneten Kräutern und Waldboden begleitet werden. Er ist sehr ausdruckvoll, mit viel Struktur und kräftigem Körper, zugleich aber auch elegant und sinnlich. Ein Brunello wie aus dem Lehrbuch!

Passend zu kräftigen Gerichten vom Schwein und Rind, Braten in dunklen Saucen, gegrilltem Fleisch, Lamm und Wild, milden Käsesorten.

Weinexpertise herunterladenn

DOC Roma Rosso DOP

DOC Roma Rosso DOP

Vinicola Consoli

Auf den südlichen Hängen von Rom wächst dieser Wein unter Einfluss des Mittelmeers. Die Trauben werden Mitte Oktober handgelesen und im Edelstahltank vergoren. Nach der Gärung reift der Wein einige Monate auf der Hefe. Rubinrot mit violetten Reflexen, Duft von reifen roten Früchten, besonders Kirsche, Brombeere und Pflaume mit Noten von Gewürzen und Balsamico. Eine intensive, würzige und konzentrierte

Passend zu gegrilltem Fleisch, römische Ochsenschwanzsuppe und Käse.

Weinexpertise herunterladen

DOC Roma Bianco DOP

DOC Roma Bianco DOP

Vinicola Consoli

Auf den südlichen Hängen von Rom wächst dieser Wein unter Einfluss des Mittelmeers. Die Trauben werden Mitte Oktober handgelesen und im Edelstahltank vergoren. Nach der Gärung reift der Wein einige Monate auf der Hefe. Strohgelb mit grünlichen Reflexen. Fruchtiges Bukett mit delikaten Blumennoten. Weicher, harmonischer Geschmack, unterlegt mit einer gefälligen, feinen, aromatischen Würze.

Passend zu Pasta, Risotto , Fisch, Bruchetta und Pecorino Käse

Weinexpertise herunterladen

‚Ca´ del Moro‘ – Montepulciano d´Abruzzo DOP

‚Ca´ del Moro‘ – Montepulciano d´Abruzzo DOP

Cantina Alibrianza

Nur wenige Landschaften begegnen dem Besucher so beeindruckend wie die Abruzzen. Wild zerklüftete Täler wechseln sich ab mit sanften, karg bewachsenen Hügeln, die stetig aufsteigen bis zu dem 2914 m hohen Corno Grande. Der Weinbau zieht sich von der Küste des Adriatischen Meeres bis in die hohen Lagen der Berge. Im Norden der Abruzzen, in der Nähe der malerischen Stadt Controguerra liegen die Weinberge aus dem Hause Fantello. Dieses beeindruckende, wunderschöne Weingut gehört seit einigen Jahren dem Winzerbetrieb Alibrianza aus Moasca. Alle Weine werden in großen Holzfässern ca. ein halbes Jahr gelagert bevor sie abgefüllt werden.
Intensives Rubinrot, typischer und weiniger Duft. Herrliche Fruchtaromen in der Nase, sehr zart und trotzdem kraftvoll. Elegant im Geschmack.

Passt zu dunklen Fleischgerichten, Wild sowie Hartkäse

Weinexpertise herunterladen

Aglianico IGT del Beneventano

Aglianico IGT del Beneventano

Vinicola Tombacco

Zur Zeit der Blüte Pompejis war Kampanien das Herz des römischen Weinbaus und des Weinhandels. Die kampanischen Weine wie Aglianico oder Falerna galten als eine der berühmtesten Weine des Imperiums.

Aus dem Ort Benevento am Tal des Flusses Calore kommt der Aglianico. Hier lebten in den Zeiten vor der römischen Herrschaft die Sanniten. Sie waren ein stolzes Volk mit viel Temperament und gingen keinem Streit aus dem Weg. Es kostete die Römer viel Zeit und viele Kämpfe, die unbezähmbaren Sanniten zu unterwerfen.
Auch der Aglianico hat etwas Wildes und muss erst gezähmt werden. Erst im Alter entwickelt er sich zu einem weichen, geschmeidigen Wein von höchster Güte.

Tief dunkles Rot mit violetten Reflexen. Aromen von Schattenmorellen, Cassis, Cranberries sowie Schokolade und Zedernholz. Am Gaumen spiegeln sich die Aromen wider und umhüllen den Wein im Abgang zusätzlich mit Vanille und Gewürzen.

Passt zu Gegrilltem Fleisch und Gemüse, reifem Käse, Pizza und Pasta

Weinexpertise herunterladen