Italien

‚Sorino‘ Gavi di Gavi DOCG

‚Sorino‘ Gavi di Gavi DOCG

Azienda Agricola Cascina Radice

Strohgelbe Farbe mit grünlichen Spiegelungen. Das Bouquet ist weich, elegant. Leichter und lebendiger Fruchtcharakter; reichhaltiger, beständiger und harmonischer Geschmack

Passt zu Fisch- und hellen Fleischgerichten, Meeresfrüchten

Weinexpertise herunterladen

Chianti DOCG ‚Cibreo‘

Chianti DOCG ‚Cibreo‘

Terra Scura

Cibreo ist eine typische Suppe, die früher der Adel in Florenz gespeist hat

IntensiveFarbe mit granatroten Spiegelungen. Im Bouquet weinig, elegant mit leichter Kirschnote. Im Geschmack trocken und weich, mit angenehmem und beständigem Abgang.

Passt sehr gut zu Pasta und dunklen Fleischsorten.

Weinexpertise herunterladen

‚Roccamura‘- Rosso Toscana I.G.T.

‚Roccamura‘- Rosso Toscana I.G.T.

Agricole SelVi

Der Name ‚Roccamura‘ bedeutet: Rocca – Schloss/Festung, Mura – Mauer

Ein rubinroter Wein. Aromen von Pflaume, Brombeere und einem Hauch von Kirsche, gefolgt von einem charakteristischen Duft von Veilchen, Erdbeeren und Pfeffer. Ein ausgewogener, harmonischer und vollmundiger Wein.

Ausgezeichnet zu Nudelgerichten, dunklen und hellen Fleischsorten und Käse.

Weinexpertise herunterladen

Chianti Classico DOCG – Gallo Nero

Chianti Classico DOCG – Gallo Nero

Fattoria di Montecchio

Die „grüne Lese“ und die Lese von Hand garantieren eine hochwertige Auslese des Produkts, dessen Gärung in Inox-Stahl-Behältern stattfindet, mit dem Aufbrechen der Schalen bei kontrollierter Temperatur von 27 bis 28 °C für 10 bis 12 Tage, bis zum Ende der Gärung. Die malolaktische Gärung findet nun statt. Der Ausbau dauert 12 Monate in Fässern aus franz. Eiche, die im Zentralmassiv wächst.

Weich, dicht, attraktive Aromen von roten Beeren, Veilchen und getrockneten Feigen, sehr fein abgestimmt, sehr ausgewogen, reicher Nachklang

Idealer Wein zu Wildgerichten und reifen Käsesorten.

Weinexpertise herunterladen

Chianti Classico Riserva DOCG – Gallo Nero

Chianti Classico Riserva DOCG – Gallo Nero

Fattoria di Montecchio

Die „grüne Lese“ und die Lese von Hand garantieren eine hochwertige Auslese des Produkts, dessen Gärung in Inox-Stahl-Behältern stattfindet mit dem Aufbrechen der Schalen bei kontrollierter Temperatur von 27 bis 28 °C für 10 bis 12 Tage, bis zum Ende der Gärung. Die malolaktische Gärung findet nun statt. Der Ausbau dauert 12 Monate in Fässern aus franz. Eiche, die im Zentralmassiv wächst.

Die feine Fruchteleganz des Sangiovese ist wunderbar herausgearbeitet. Die Aromen von dunklen Kirschen, ein wenig Waldbeeren und getrockneten Blüten  werden am Gaumen mit einem Hauch Vanille und Schokolade unterlegt. Er hat eine mundfüllende Aromatik und wirkt doch nicht schwer ober behäbig. Ein Chianti Classico, der lange am Gaumen präsent bleibt und genau die richtige Mischung aus Kraft und aristokratischer Eleganz findet.

Ideal zu würzigem gegrilltem oder gebratenem Fleisch, Fasan/Perlhuhn, Wild, sowie Pizza und Pasta, zu Wildgerichten und trockenen Käsesorten.

Weinexpertise herunterladen

Aglianico IGT del Beneventano

Aglianico IGT del Beneventano

Vinicola Tombacco

Zur Zeit der Blüte Pompejis war Kampanien das Herz des römischen Weinbaus und des Weinhandels. Die kampanischen Weine wie Aglianico oder Falerna galten als eine der berühmtesten Weine des Imperiums.

Aus dem Ort Benevento am Tal des Flusses Calore kommt der Aglianico. Hier lebten in den Zeiten vor der römischen Herrschaft die Sanniten. Sie waren ein stolzes Volk mit viel Temperament und gingen keinem Streit aus dem Weg. Es kostete die Römer viel Zeit und viele Kämpfe, die unbezähmbaren Sanniten zu unterwerfen.
Auch der Aglianico hat etwas Wildes und muss erst gezähmt werden. Erst im Alter entwickelt er sich zu einem weichen, geschmeidigen Wein von höchster Güte.

Tief dunkles Rot mit violetten Reflexen. Aromen von Schattenmorellen, Cassis, Cranberries sowie Schokolade und Zedernholz. Am Gaumen spiegeln sich die Aromen wider und umhüllen den Wein im Abgang zusätzlich mit Vanille und Gewürzen.

Passt zu Gegrilltem Fleisch und Gemüse, reifem Käse, Pizza und Pasta

Weinexpertise herunterladen

‚Ca´ del Moro‘ – Montepulciano d´Abruzzo DOP

‚Ca´ del Moro‘ – Montepulciano d´Abruzzo DOP

Cantina Alibrianza

Nur wenige Landschaften begegnen dem Besucher so beeindruckend wie die Abruzzen. Wild zerklüftete Täler wechseln sich ab mit sanften, karg bewachsenen Hügeln, die stetig aufsteigen bis zu dem 2914 m hohen Corno Grande. Der Weinbau zieht sich von der Küste des Adriatischen Meeres bis in die hohen Lagen der Berge. Im Norden der Abruzzen, in der Nähe der malerischen Stadt Controguerra liegen die Weinberge aus dem Hause Fantello. Dieses beeindruckende, wunderschöne Weingut gehört seit einigen Jahren dem Winzerbetrieb Alibrianza aus Moasca. Alle Weine werden in großen Holzfässern ca. ein halbes Jahr gelagert bevor sie abgefüllt werden.
Intensives Rubinrot, typischer und weiniger Duft. Herrliche Fruchtaromen in der Nase, sehr zart und trotzdem kraftvoll. Elegant im Geschmack.

Passt zu dunklen Fleischgerichten, Wild sowie Hartkäse

Weinexpertise herunterladen

‚Ca´ del Moro‘ – Ogniquattro Montepulciano d´Abruzzo DOP

‚Ca´ del Moro‘ – Ogniquattro Montepulciano d´Abruzzo DOP

Cantina Alibrianza

Nur wenige Landschaften begegnen dem Besucher so beeindruckend wie die Abruzzen. Wild zerklüftete Täler wechseln sich ab mit sanften, karg bewachsenen Hügeln, die stetig aufsteigen bis zu dem 2914 m hohen Corno Grande. Der Weinbau zieht sich von der Küste des Adriatischen Meeres bis in die hohen Lagen der Berge. Im Norden der Abruzzen, in der Nähe der malerischen Stadt Controguerra liegen die Weinberge aus dem Hause Fantello. Dieses beeindruckende, wunderschöne Weingut gehört seit einigen Jahren dem Winzerbetrieb Alibrianza aus Moasca.

Das Produktionsgebiet dieses excellenten Rotweins erstreckt sich in den Hügeln um Teramo im Norden der Apenninausläufer. Hier wächst der Montepulciano zur Bestform und gehört somit zu den überzeugendsten und geschmeidigsten italienischen Rotweinen.

Nach 2003 war in den Abruzzen nur jeder vierte Jahrgang außergewöhnlich, so entstand der Name OGNIQUATTRO (ogni=alle, quattro=vier). Dieser Montepulciano d´Abruzzo wird nur bei besten Erntebedingungen, in einer limitierten Menge gekeltert.

Auffällig intensives rot mit violetten Spiegelungen. Das Bouquet ist komplex mit Noten von Brombeeren, Sauerkirschen bis hin zu Gewürzen und Vanille. Am Gaumen überzeugt er durch seine Vollmundigkeit, intensive Fruchtnoten und ein langer Nachhall.

Der perfekte Begleiter zu Fleischgerichten aller Art und reifem Käse

Weinexpertise herunterladen

Madia Rosso – Montepulciano d´Abruzzo DOC

Madia Rosso – Montepulciano d´Abruzzo DOC

Torre Zambra

Rubinrote Farbe mit violetten Reflexen. Eine sehr feine Nase von Beerenfrüchten, Düfte von Erdbeermarmelade mit einem Hauch von Lakritz. Der Wein ist geschmeidig und warm. Der Abgang bleibt nachhaltig im Mund.

Idealer Begleiter zu Fleisch, Gemüse und Pastagerichten.

Weinexpertise herunterladen

Madia Bianco – Trebbiano d´Abruzzo DOC

Madia Bianco – Trebbiano d´Abruzzo DOC

Torre Zambra

Klares strohgelb. Reine und fruchtige Nase mit Aromen nach weißen Blüten und einem Hauch Bittermandel. Im Mund frisch und ausbalanciert. Zitrusnoten und exotische Früchte. Leicht.

Passend zu frichen Sommersalaten, Fisch und Pasta.

Weinexpertise herunterladen

Colle Maggio – Montepulciano d´Abruzzo – Riserva DOC

Colle Maggio Montepulciano d´Abruzzo DOC Riserva

Torre Zambra

Tiefrote Farbe. Raffinierte Aromen von reifen, roten Früchten, Himbeere und Herbstlaub. Feine Gewürze, dazu Noten von Kaffee, Tabak und Kakaopulver. Ein vollmundiger Wein, gut strukturiert aber niemals aggressiv. Eine atemberaubende Balance.

Reifung in Zementtanks für 6 Moante.
Reifung in Holzfässern für 15 Monate

Passend zu Kalbsfilet mit knusprigem Speck und dunkler Sauce.

Weinexpertise herunterladen

Villamagna Cru – Montepulciano d´Abruzzo DOC

Villamagna Cru Montepulciano d´Abruzzo DOC

Torre Zambra

Ein sehr eleganter Wein. Im Glas fast schwarz. In der Nase rote Früchte, Waldbeeren und Johannisbeere, fein untermalt mit Kakao, kaffee und Leder. Im Mund sehr kräftig mit einem feinen Mundgefühl und einem pfeffrigen Finale.

Reifung in Zementtanks für 6 Monate,
Reifung in Holzfässern für 10 Monate.

Passend zu Wildschwein mit gebachenen Pflaumen.

Weinexpertise herunterladen

Villamagna Cru – Montepulciano d´Abruzzo Riserva DOC

Villamagna Cru Montepulciano d´Abruzzo Riserva DOC

Torre Zambra

Ein sehr eleganter Wein. Im Glas fast schwarz. In der Nase rote Früchte, Waldbeeren und Johannisbeere, fein untermalt mit Kakao, kaffee und Leder. Im Mund sehr kräftig mit einem feinen Mundgefühl und einem pfeffrigen Finale.

Reifung in Zementtanks für 6 Monate,
Reifung in Holzfässern für 20 Monate.

Passend zu Wildschwein mit gebachenen Pflaumen.

Weinexpertise herunterladen

‚Infiniti‘ Negroamaro Salento I.G.P.

‚Infiniti‘ Negroamaro Salento I.G.P.

Cantine San Giorgio

Der Wein reift sechs Monate in französischen und amerikanischen Eichenfässern.
Rubinrote Farbe, Aromen von dunklen Früchten, Cassis und Himbeere. Weicher Auftakt. Am Gaumen elegant, fruchtig mit milder Säure und reifen Tanninen. Geschmeidiger Körper, aromatisch im Abgang

Passt zu Vorspeisen, Nudelgerichte mit Tomatensauce, zarte Gerichte von Schwein und Rind, gekochtes Fleisch, Pfannengerichte, milde Weichkäsesorten.

Weinexpertise herunterladen