Château Naudeau

Das familiengeführte Anwesen in dem Ort Ladaux wurde liebevoll über etliche Jahre hinweg gepflegt und von der Familie Lobre von einer Generation an die nächste weitergegeben.
Drei verschiedene Keller sind eine Erinnerung daran, dass das Anwesen ein Ergebnis eines Zusammenschlusses zweiter Weingüter ist. Großvater´s Keller, der heute als Museum umgebaut ist, zeigt historische Instrumente und Möbel. Eine gemeinsame Lebensfreude der Familie.
Die Reben des Château Naudeau wachsen auf einem 80 m hohen Plateau mit weitem Blick auf die Dordogne. Die alte, quer durch den Weinberg verlaufende Römerstrasse erinnert daran, dass hier schon in der Antike Weinbau betrieben wurde.

Château Naudeau A.C.

Château Naudeau A.C.

Château Naudeau

Rubinrote Farbe. In der Nase intensiv und ausdrucksvoll, ein Bouquet von roten Beeren und Unterholzaromen. Am Gaumen zart und geschmeidig.

Passt zu Rinderbraten, Rindergulasch, reifem französischen Käse

Weinexpertise herunterladen